Herzlich willkommen bei Alexander Schnarwiler

 

                      Lebens- und Sterbebegleitung

 

 

 

 

 

   Darüber sprechen… worüber man eigentlich gar nicht sprechen möchte!

 

 

Jeder von uns macht sich früher oder später über das Sterben, den Tod und was dann sein wird Gedanken.

Bei vielen Menschen löst das beklemmende bis angsterfüllte Gefühle aus. Deshalb wird dieses Thema gerne

verdrängt und man schafft sich bewusst oder unbewusst Ablenkungen.

 

Der Tod kommt dennoch unabdingbar näher. Dieses Verdrängen braucht Kraft im Laufe des Lebens. Die

Lebensfreude wird dadurch mehr und mehr verschleiert. Wir werden müder oder wir fordern uns erst recht.

Beide Verhalten können sich belastend auf unser Leben, auf unsere körperliche wie auch psychische Gesundheit

auswirken.

 

Jahrtausende lange Erfahrungen der Menschheit zeigen jedoch, dass dies nicht so sein muss. Wer sich dem Sterben

und dem Tod öffnet, wer den Mut aufbringt, sich ganz bewusst damit zu befassen, wird Veränderungen in seinem

Leben erleben, die er kaum für möglich hält.

 

 

Einen Menschen zu begleiten, sich dem „Mysterium Sterben“ anzunähern, wenn er noch mitten im Leben steht,

so sehe ich meine Aufgabe als Lebensbegleiter.

Einen Menschen in seinen letzten Monaten und Wochen zu begleiten dafür bin ich hier als Sterbebegleiter.

 

 

Alexander Schnarwiler

 

 

 

 

  Jeder Mensch trägt in sich den tiefen Wunsch nach Frieden und Erfüllung,

 auch wenn diese Sehnsucht im Leben manschmal nicht gelebt wird.